Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060217 - 180 Frankfurt-Innenstadt: Überfall auf Speditionsfirma

    Frankfurt (ots) - Am Donnerstag, den 16. Februar 2006, gegen 15.00 Uhr betrat ein bislang unbekannter Täter die Räume einer Speditionsfirma in der Brönnerstraße. Mit einem längeren Messer bedrohte der Täter den alleine anwesenden   62-jährigen Inhaber und zwang ihn zur Herausgabe von Bargeld. Wie der 62-Jährige weiter ausführte, erbeutete der Unbekannte einen Bargeldbetrag in Hohe von mehreren tausend Euro und flüchtete zu Fuß aus dem Gebäude.

    Der Geschädigte beschreibt den Täter als 20-25 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Er war schlank und hatte schwarze Haare. Bekleidet mit einer dunklen, hüftlangen Jacke, dunklen Handschuhen und maskiert mittels blauweiß-kariertem Dreieckstuch. Sprach fließendes Deutsch. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: