Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060209 - 151 Frankfurt-Schwanheim: 78-jährige Frau bestohlen

    Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 8. Februar 2006, gegen 13.30 Uhr traf eine 78-jährige Frankfurterin an der Bushaltestelle im Kelsterbacher Weg auf zwei ihr unbekannte Frauen. Diese gaben  der Rentnerin gegenüber an, sie von ihrer Arbeitsstelle, einem Supermarkt, zu kennen, wo die 78-Jährige einkaufe. Im Laufe des Gespräches gelang es den beiden Frauen, Name und Anschrift der Geschädigten zu erfahren. Nachdem das Gespräch beendet worden war, entfernten sich die beiden. Als die Rentnerin dann gegen 15.40 Uhr zu ihrer Wohnung in der Straße Zur Frankenfurt zurückkehrte, musste sie feststellen, dass man ihr den Wohnungsschlüssel aus der rechten Jackentasche entwendet hatte. Sie lieh sich nun den Ersatzschlüssel, den sie bei ihrer Nachbarin deponiert hatte und öffnete ihre Wohnung. Diese fand sie durchwühlt vor. Aus der Küche war ein Geldbetrag in Höhe von rund 650 EUR entwendet worden. Ein Nachbar war es, der den entwendeten Schlüsselbund später in der Nähe des Hauses wieder auffand. Es muss davon ausgegangen werden, dass die beiden unbekannten Frauen während des Gespräches an der Bushaltestelle den Schlüssel in ihren Besitz brachten und damit später in die Wohnung der Geschädigten eindrangen.

    Beschreibung der beiden Frauen:

    1. Frau: 20-25 Jahre alt, eher groß, schlanke Gestalt. Blonde, lange Haare. 2. Frau: 20-25 Jahre alt, eher klein, untersetzte Gestalt. Rote, lockige Haare.

    Bei beiden Frauen soll es sich um Ausländerinnen gehandelt haben.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: