Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051103 - 1059 Griesheim: Hab mein Wage vollgelade...

    Frankfurt (ots) - Dank der Aufmerksamkeit eines Jugendlichen, konnten Beamte einer Funkstreife des 16. Reviers am Mittwochnachmittag einen Einbrecher festnehmen.

    Der junge Mann sprach gegen 15.40 Uhr in der Kiefernstraße die Beamten an und deutete auf einen Mann, der einen voll bepackten Handwagen (Bollerwagen) hinter sich her zog. Nach den Beobachtungen des Jugendlichen soll der Mann kurz zuvor einen Keller in einem nahe gelegenen Mehrfamilienhaus "durchsucht" haben.

    Die Polizisten überprüften sofort den Verdächtigen. Der 23jährige Frankfurter, bereits mehrfach wegen Eigentums  und Rauschgiftdelikten in Erscheinung getreten, hatte seinen Handwagen mit Unterhaltungselektronik (Lautsprecher, Subwoofer), Werkzeug und Autopflegemittel vollgeladen. Außerdem führte er eine ec-Karte mit sich, die nicht auf seinen Namen ausgestellt war. Im  Keller des von dem Zeugen bezeichneten Hauses waren mehrere Parzellen aufgebrochen. Weil der 23-Jährige damit dringend tatverdächtig erschien, wurde er vorläufig festgenommen. Er machte bisher keine Angaben zur Sache und wird heute dem Haftstaatsanwalt überstellt.

    (Manfred Feist / 755-82117)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: