Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051014 - 989 Nordend: Schwerer Verkehrsunfall mit Unfallflucht

    Frankfurt (ots) - Gestern Abend, gegen 20.55 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer die Friedberger Landstraße stadtauswärts. Etwa in Höhe der Hausnummer 22 musste der Fahrzeugführer wegen einem Radfahrer auf die linke Fahrspur ausweichen. Hierbei achtete er nicht auf den dort befindlichen Verkehr und zwang zwei auf dem linken Fahrstreifen fahrende Fahrzeuge zu einer Vollbremsung. Der hinten fahrende Fahrer eines Daimler Benz konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Vordermann - einen VW Phaeton - auf. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden (31.000.- EUR).

    Das Unfallverursachende Fahrzeug setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

    Die Ermittlungen zum unfallflüchtigen Fahrzeug / Fahrzeugführer dauern an.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: