Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050407 – 334 Westend: Rentnerehepaar fiel Trickdiebinnen zum Opfer

    Frankfurt (ots) - 050407 – 334 Westend: Rentnerehepaar fiel Trickdiebinnen zum Opfer

    Ein im Westend wohnendes Rentnerehepaar ist in den gestrigen Vormittagsstunden Opfer zweier Trickdiebinnen geworden. Dabei erbeuteten die dreisten Täterinnen Bargeld und Schmuck (Brillantringe, Armbänder, Uhren sowie diverse Goldringe) im Gesamtwert von rund 23.000 Euro.

    Nach Angaben der beiden 76 Jahre alten Leute klingelten die beiden Frauen gegen 11.45 Uhr an der Wohnungstür. Sie gaben vor, für einen abwesenden Hausbewohner eine Nachricht verfassen zu dürfen und baten darum, in die Wohnung der Geschädigten eingelassen zu werden. Während eine der beiden Beschuldigten in der Küche mit dem Abfassen eines Schreibens beschäftigt war und das Ehepaar so ablenkte, nutzte diese Situation die Komplizin, um in aller Ruhe sämtliche Räumlichkeiten aufzusuchen, um nach Stehlgut zu suchen. In einem Schrank, den die Täterin zuvor aufgehebelt hatte, wurde sie schließlich fündig. Erst als die beiden „Besucherinnen“ wenig später die Wohnung wieder verlassen hatten, bemerkten die Geschädigten, dass sie bestohlen worden waren. Die beiden Diebinnen sollen zwischen 20 und 30 Jahre alt und etwa 160 cm groß gewesen sein. Beide hatten dunkle Haare und waren insgesamt dunkel gekleidet.(Karlheinz Wagner/ -82115).

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 06182-60915 oder 0172- 6709290.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: