Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050207 – 137 Frankfurt-Hauptbahnhof: 1. Rauschgiftopfer in diesem Jahr

    Frankfurt (ots) - Am Sonntag, den 06. Februar 2005, gegen 01.40 Uhr fanden Bahnbedienstete in einer verschlossenen Toilettenkabine die Leiche eines 24-jährigen wohnsitzlosen Mannes. Sofortige Reanimationsversuche durch den herbeigerufenen Notarzt waren ohne Erfolg. Aufgrund der Gesamtsituation ist vom Tod infolge einer Rauschgiftüberdosis auszugehen. An der Leiche wurden zahlreiche frische Einstichstellen festgestellt. Der Mann war hier als Konsument harter Drogen bekannt. Im Vergleichszeitraum 2004 wurden in Frankfurt 3 Rauschgifttote registriert. (Franz Winkler/-82114)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: