Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041026 – 1164 Frankfurt-Dornbusch: Versuchter Handtaschenraub

    Frankfurt (ots) - Eine 78-jährige Frankfurterin war am Montag, den 25. Oktober 2004, gegen 16.40 Uhr zu Fuß in der Max-Bock-Straße unterwegs. Plötzlich zog ein ihr unbekannter Täter von hinten an ihrer Handtasche. Die Frau hielt die Tasche fest und rief um laut um Hilfe. Der Täter ließ schließlich von ihr ab und flüchtete.

Er wird beschrieben als etwa 13-14 Jahre alt und ca. 160 cm groß, mit schulterlangen, leicht gewellten, mittelblonden Haaren. Zum Tatzeitpunkt trug er eine gelbe Strickjacke und blaue Jeans. (Manfred Füllhardt/-82116)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: