Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041017 – 1125 Rödelheim: Kerzen lösen Dachstuhlbrand aus

    Frankfurt (ots) - Glück im Unglück hatte ein 37-jähriger Frankfurter, der sich gestern Abend auf dem Dachboden eines Hauses in der Assenheimer Straße 23 schlafen legte. Da es auf diesem Dachboden kein elektrisches Licht gab, stellte der Mann kurzerhand mehrere brennende Kerzen auf. Als er gegen 04.00 Uhr aufwachte, brannte bereits ein Stuhl auf dem er eine Kerze abgestellt hatte. Zunächst versuchte er vergeblich, das Feuer zu löschen, konnte aber nicht verhindern, dass die Flammen auf den gesamten Dachstuhl übergriffen. Erst der dann verständigten Feuerwehr gelang es, den Brand zu löschen. Der Dachstuhl brannte allerdings völlig aus. Der durch das Feuer und den Löschwassereinsatz entstandene Schaden wird auf etwa 75.000.- Euro beziffert. Bei den Löschversuchen verletzte sich der 37-Jährige leicht.

(Manfred Vonhausen)

Bereitschaftsdienst: Manfred Vonhausen, Tel. 0173/6597905


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: