Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

01.08.2004 – 11:24

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040801 – 855 Frankfurt-Gallusviertel: 66-jähriger Frankfurter beraubt.

    Frankfurt (ots)

Ein 66-jähriger Frankfurter wurde am Sonntag, den 1. August 2004, gegen 03.05 Uhr in der Krifteler Straße durch einen bislang unbekannten Täter mit Faustschlägen traktiert und so zu Boden gebracht. Schließlich wurden ihm das Nokia Handy und sein Geldbeutel mit 20,-- Euro Inhalt entwendet. Der Täter flüchtete in Richtung der Mainzer Landstraße.

Bei ihm soll es sich um einen Nordafrikaner im Alter von etwa 30 Jahren gehandelt haben. Er hatte eine kräftige bis dickliche Figur und trug ein weißes Sweatshirt und eine grüne Hose. (Manfred Füllhardt/-82116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung