Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040618 – 674 Nordend: Festnahme zweier mutmaßlicher Autoaufbrecher – Diebesgut und Einbruchswerkzeug sichergestellt

    Frankfurt (ots) - Diebesgut, und zwar 13 Autokassettengeräte, vier CD-Wechsler, ein Verstärker, vier Handys, eine Handycam, zwei Handfunkgeräte sowie mehrere PTB-Waffen fanden gestern Nachmittag Polizeibeamte in einer Kellerwohnung im Frankfurter Nordend.

    Die Beamten, die in einer anderen Sache in dem Haus ermittelten, waren auf das Diebesgut gestoßen, nachdem sie einen 19-jährigen wohnsitzlosen moldawischen Staatsangehörigen dort antrafen und überprüften. Der junge Mann wies sich zunächst mit einer gültigen Duldungserlaubnis aus. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung seiner Personalien stellte sich jedoch heraus, dass er bereits einschlägig bei der Polizei in Erscheinung getreten war. Als die Beamten bei der beiläufigen oberflächlichen Inaugenscheinnahme des Zimmers typisches Einbruchswerkzeug bemerkten, durchsuchten sie die Räumlichkeiten intensiver und entdeckten dabei die o.a. Gegenstände. Wenig später stießen die Polizisten auf eine mit einem Knebel verschlossene Toilettentür, hinter der sich offenkundig eine weitere Person befand. Da die Tür trotz mehrfacher Aufforderung nicht aufgemacht wurde, öffneten die Beamten diese zwangsweise. In der Toilette hockte ein ebenfalls wohnsitzloser 32-Jähriger aus der Russischen Föderation.

Inzwischen konnte festgestellt werden, dass mehrere in der Wohnung aufgefundene Autoradios sowie ein Handy mehreren Autoaufbrüchen im Stadtgebiet Frankfurts zugeordnet werden konnten. Die beiden Beschuldigten wurden wegen Fluchtgefahr festgenommen. (Karlheinz Wagner/ -82115)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: