Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040421 – 433 Frankfurt-Bonames: Tötungsdelikt

    Frankfurt (ots) - Am Dienstag, dem 20. April 2004, gegen 23.00 Uhr, betrat ein 20- jähriger Frankfurter die Wohnung seiner 22-jährigen Freundin im Margeritenweg in der Siedlung Frankfurter Berg.

Dabei fand er die 22-jährige Frau tot auf dem Schlafzimmerbett vor. Die Frau war erwürgt worden. Der Todeszeitpunkt dürfte zwischen 16.00 Uhr und dem Auffindezeitpunkt gelegen haben. Es fanden sich keine Anhaltspunkte dafür, dass gewaltsam in die Wohnung eingedrungen worden war. Bislang können noch keine Angaben zu weiteren Tatumständen oder gar Motiven gemacht werden. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. (Manfred Füllhardt/-82116)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: