Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Mit Messer bedroht

    Schwelm (ots) - Am 25.12.2003, gegen 21.30 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus im Schwelmer Westen zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 20- Jährigen sowie einer 22-Jährigen aus Schwelm und dem ehemaligen 23- jährigen Freund der Frau. Der 23-Jährige, ebenfalls aus Schwelm, griff im Hausflur zunächst die 22-jährige Frau an. Als der 20- Jährige aus der Wohnung der Frau dazukam, wurde auch er angegriffen. Der 23-Jährige nahm in der Küche ein Messer an sich und bedrohte den anderen, der dann flüchtete und die Polizei verständigte. Bis zum Eintreffen der Beamten hatte der 23-Jährige das Haus wieder verlassen. Vorher hatte er Gegenstände wie z.B. einen Spiegel in der Wohnung zerschlagen und seine ehemalige Freundin noch einmal körperlich angegriffen. Er konnte in seiner Wohnung ermittelt und in Gewahrsam genommen werden. Die 22-jährige Schwelmerin musste ihre Verletzungen in einem Krankenhaus behandeln lassen.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Freddy Mayr
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: