Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040217 – 0189 Innenstadt: Pkw-Dieb nach Verfolgungsfahrt festgenommen; drei Streifenwagen beschädigt

    Frankfurt (ots) - Heute Morgen, gegen 02.15 Uhr, wollte eine Zivilstreife den Fahrzeugführer eines weißen Opel Kadett mit Frankfurter Kennzeichen im Bereich der Taunusanlage kontrollieren. Das Fahrzeug war zuvor wegen mehrerer Verkehrsverstöße (Rotlichtfahrten etc.) aufgefallen. Darüber hinaus ergab eine vorab durchgeführte Überprüfung des amtlichen Kennzeichens, dass der Pkw zwischen dem 14.02.2004 und dem 15.02.2004 in Niederursel gestohlen wurde. Der Fahrer des Kadett war allerdings nicht gewillt, den klaren Anhaltezeichen der Beamten Folge zu leisten und suchte sein Heil lieber in der Flucht. Unter Missachtung sämtlicher Verkehrsregeln flüchtete er Richtung Innenstadt. Erst mehrere hinzugezogene Streifenwagen und Zivilfahrzeuge konnten den Flüchtenden schließlich in der Katharinenpforte stellen. Hier fuhr er frontal gegen ein ihm entgegenkommendes Zivilfahrzeug - obwohl Sondersignal und Blaulicht eingeschaltet war. Zwei weitere, auch an der Verfolgung beteiligte Dienstwagen wurden ebenfalls in diesen Unfall verwickelt. Zwei Beamte sowie der Flüchtende erlitten leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden an den vier beteiligten Fahrzeugen beziffert sich auf etwa 18.000.- Euro. Der verletzte Tatverdächtige wurde an der Unfallstelle festgenommen; da er offensichtlich stark unter Alkoholeinfluss stand, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Die folgende Überprüfung ergab, dass es sich um einen wohnsitzlosen 38-jährigen Frankfurter handelte; der Mann ist der Polizei hinreichend als Drogenkonsument bekannt. Er wird dem Haftrichter vorgeführt; die weiteren Ermittlungen dauern an. (Manfred Vonhausen/-82113)

    Bereitschaft: Herr Wagner, Tel.: 06107-3913 oder 0177-2369778.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: