Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 031125 – 1233 Innenstadt: Beginn des Weihnachtsmarktes – Warnung vor Taschendieben

    Frankfurt (ots) - 031125 – 1233 Innenstadt: Beginn des Weihnachtsmarktes – Warnung vor Taschendieben

    Morgen um 17.00 Uhr wird durch die Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt am Main, Frau Petra Roth, der traditionelle Weihnachtsmarkt eröffnet. Dies nimmt die Polizei Frankfurt zum Anlass, die Bürger dahingehend zu sensibilisieren, verstärktes Augenmerk auf ihre Handtaschen, Geldbörsen etc. zu legen. Die Polizeibeamten der Direktion Mitte und des 1. Polizeireviers werden im Rahmen der Eröffnung, aber auch im Verlauf des Weihnachtsmarktes, Besucher ansprechen und Flyer mit Verhaltenshinweisen sowie Fragebögen zur Thematik „Taschendiebstahl“ verteilen. So enthält der Flyer unter anderem auch wichtige Rufnummern wie z.B. Kartensperrungsnummern. Die Bögen sollen vor Ort ausgefüllt und den Beamten auch gleich wieder zurückgegeben werden. Unter anderem finden sich hierin Fragen mit Antwortauswahlmöglichkeiten wie:

Wie schützen Sie sich vor Taschendieben ? - Ich klemme die Tasche unter den Arm. - Ich schlinge den Trageriemen der Tasche um mein Handgelenk. - Ich trage die Tasche mit der zu öffnenden Seite zu meinem Körper hin. - Ich nehme keine Geldbörse mit, sondern nur einen gewissen Betrag an

    Bargeld. - Ich habe meine Geldbörse in einer Innentasche. - Ich versuche Gedränge zu vermeiden. - Ich lasse meine Tasche nie aus den Augen und stelle sie nicht ab.

Geldbörse gestohlen – was tun Sie ? - zur Polizei gehen - die Umgebung absuchen - Karten sperren lassen - umstehende Leute befragen - zum Fundbüro gehen - meinen Partner anrufen

Die gegebenen Antworten ermöglichen es den Polizeibeamten die betreffende Person in einem persönlichen Gespräch gezielt zu beraten. (Manfred Vonhausen/-82113)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, 06182-60915 oder 0172-6709290.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: