Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 031116-2 nachmittagsmeldung des polizeipräsidiums frankfurt am main, pressestelle

    Frankfurt (ots) - Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main vom 16. November 2003, Nachmittagsmeldung

    031116 – 1196 Frankfurt-Griesheim: Überfall auf Tankstelle.

    Am Sonntag, den 16. November 2003, gegen 15.40 Uhr betrat ein bislang unbekannter Täter den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Mainzer Landstraße im Stadtteil Griesheim.

    Den zu diesem Zeitpunkt alleine anwesenden Tankstellenpächter bedrohte er mit einer Pistole und verlangte von ihm die Herausgabe des gesamten Geldes. Der Geschädigte übergab dem Täter einen Bargeldbetrag in Höhe von rund 900,-- €. Mit seiner Beute begab er sich zu einem Fahrrad, mit dem er in Richtung Waldschulstraße davon fuhr.

    Der Tankstellenpächter beschreibt den Täter als etwa 18-19 Jahre alt und ca. 185 cm groß. Er trug Jeans und ein Kapuzenshirt, welches er im Gesicht zusammen gebunden hatte. Bewaffnet mit Pistole, Schnurrbartträger. Bei ihm könnte es sich um einen Türken gehandelt haben.

Die Polizei bittet Zeugen des Überfalles, bzw. Personen die sachdienliche Hinweise zu dem Täter geben können, sich mit ihr unter den Rufnummern 069-75554210 bzw. 75551208 in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt/-82116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: