Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

20.10.2003 – 14:03

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 031020 – 1086 Ostend: Küchenbrand

    Frankfurt (ots)

Am 18.10.2003, gegen 11.05 Uhr meldeten Zeugen einen Küchenbrand in einer Wohnung der Schichaustraße. Ermittlungen am Brandort ergaben, dass eine auf dem Elektroherd stehende Pfanne mit Pflanzenfett sich entzündet hatte und auf die Dunstabzugshaube übergriff. Durch das Feuer wurde die gesamte Küche beschädigt. Der 31-jährige Wohnungsinhaber erlitt bei Löschversuchen eine leichte Rauchvergiftung. Der Sachschaden wird auf etwa 15.000 € geschätzt. (Franz Winkler/82114)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110

Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung