Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 031008 - 1034 Bornheim: Nachtrag zum Polizeibericht vom 18.09.2003, Nr. 953 - Vorbildliches Verhalten einer Zeugin nach einem Handtaschenraub führte zur Festnahme des Täters.

    Frankfurt (ots) - Wie der Presse bereits aus obiger Meldung bekannt, hatte eine 34-jährige Zeugin einen Straßenräuber während seiner Flucht beobachtet und verfolgt. Ihrer Mithilfe war es zu verdanken, dass der Täter (er hatte kurz zuvor eine 82-jährige Frau überfallen und ihr die Handtasche geraubt) schnell von der Polizei festgenommen werden konnte. Darüber hinaus hatte sie bei der Absuche des Fluchtweges auch noch die Handtasche des Opfers samt Inhalt gefunden und der Geschädigten wieder übergeben. Die Zeugin wird deshalb für ihr vorbildliches Verhalten am

Freitag, dem 10.10.2003, um 14.00 Uhr,

    im Büro des Polizeipräsidenten belobigt.

Interessierte Medienvertreter sind hierzu herzlich eingeladen. (Manfred Vonhausen/-82113)

    Bereitschaft: Herr Wagner, Tel.: 06107-3913 oder 0177-2369778.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: