Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030627 - 0633 Sossenheim: Trickdiebstahl

    Frankfurt (ots) - Am 25.06.2003, gegen 11.15 Uhr klingelte ein noch unbekanntes, südländisch aussehendes Paar mit Kleinkind an der Wohnungstür einer 83-jährigen Frau im Dunantring. Die Besucher gaben an, vom Wohnungsamt zu kommen und die "Sauberkeit" der Wohnung überprüfen zu müssen. Trotz großer Skepsis der Frau gelang es dem Paar in die Wohnung zu gelangen. Im Wohnzimmer verwickelte die Frau mit dem Kleinkind, die Wohnungsinhaberin in ein Gespräch , während der Mann sich unbeaufsichtigt in anderen Räumen der Wohnung bewegte. Nachdem das Paar mit dem Kleinkind die Wohnung verlassen hatten, bemerkte die Rentnerin das Fehlen ihrer EC-Karte. Sie verständigte die Polizei. Bei einer gemeinsamen Nachschau wurde noch der Diebstahl einer roten Plastiktüte mit hochwertigen Schmückstücken im Gesamtwert von etwa 15.000,- Euro festgestellt. Bei den weiteren umfangreichen Ermittlungen wurde bekannt, dass das Paar mit dem Kleinkind nach Tatausführung in einen silberfarbenen Mercedes Cabriolet mit schwarzem Verdeck eingestiegen und weggefahren ist.

    Das Diebespaar wurde wie folgt beschrieben:

    Mann, südländisches Aussehen, 30-35 Jahre alt, 175 - 185 cm gross, kräftige Gestalt. Er trug ein weiß/rot kariertes Hemd.

Frau, südländisches Aussehen, etwa 150 cm groß, schlanke Gestalt, lange schwarze Haare. (Franz Winkler/82114)

    Bereitschaft: Herr Wagner, Tel.: 06107-3913 oder 0177-2369778.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: