Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: Polizeipressebericht vom 05. April 2003

    Frankfurt (ots) - 030405 ¬Ė 0346 Nied: Streit mit t√∂dlichem Verlauf

Gestern Abend gegen 20.45 Uhr kam es in der Wohnung eines 20-j√§hrigen im Bergmannweg zwischen zwei seiner insgesamt vier G√§sten zu einer verbalen Auseinandersetzung. Der Wohnungsinhaber verwies alle der Wohnung. Vor dem Haus kam es zwischen einem 23-j√§hrigen Frankfurter und einem 19-j√§hrigen  Marokkaner aus Frankfurt (beide stark alkoholisiert)  zu einer t√§tlichen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 19-j√§hrige durch einen Stich mit einem Messer in den Unterbauch schwer verletzt wurde. Der 19-j√§hrige wurde durch einen Notarztwagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er gegen 03.30 Uhr an den Folgen seiner Verletzungen verstarb. Der 23-j√§hrige wurde festgenommen. Er gab die Tat zu und wird heute dem Haftrichter vorgef√ľhrt. Die Ermittlungen dauern an. (Franz Winkler)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt


R√ľckfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109
ffm@ots.de" class="uri-ext outbound" rel="nofollow">http://www.polizeipresse.de/p_sec_story.htx?email=ffm@ots.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: