Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

21.08.2019 – 15:07

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190821 - 897 Frankfurt: Edelmetall aus Transporter gestohlen

Frankfurt (ots)

(dr) Am 20.08.2019, zwischen 12:45 Uhr und 14:00 Uhr, gelang es bisher unbekannten Tätern aus einem verschlossenen Paketfahrzeug Edelmetall zu entwenden.

Der 46-jährige Fahrer eines Transportunternehmens war am Dienstagnachmittag mit einem weißen Paketfahrzeug im Stadtgebiet Frankfurt unterwegs. Hierbei verließ er während seiner Tour mehrmals das Fahrzeug, um Sendungen an Kunden auszuhändigen. Dies nutzten die bislang unbekannten Täter offenbar aus, um in einem unbeobachteten Moment die rechte Heckladetür des Transporters gewaltsam zu öffnen und ins Fahrzeuginnere zu gelangen. Aus dem Ladebereich wurden Packstücke mit Edelmetallen im Wert von mehreren zehntausend Euro entwendet. Hinweise zu dem/den Täter(n) liegen derzeit nicht vor. Der Tatort lässt sich auf die Örtlichkeiten Rathenauplatz, Neue Mainzer Straße, Borsigallee eingrenzen.

Zeugen, die Angaben zu Täter und/ oder dem Vorfall machen können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 069 - 755 52199 an die Polizei zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell