Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

28.02.2003 – 12:31

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030228 - 0229 Höchst: Ergänzung zum Polizeibericht vom 20.02.2003, Nr. 204 "Wer kennt den Toten ?".

    Frankfurt (ots)

In dieser Meldung berichteten wir über einen unbekannten Toten, der am 18.02.2003 von Mitarbeitern der Stadtreinigung in der Toilettenanlage der Straßenbahnhaltestelle Zuckschwerdtstraße in Höchst aufgefunden wurde. Mittlerweile konnte der Mann identifiziert werden. Bei ihm handelt es sich um einen 60 Jahren alten kroatischen Staatsangehörigen, der zuletzt über keinen festen Wohnsitz mehr vefügte.(Karlheinz Wagner/ -82115).

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Telefon 06182-60915 oder 0172-6709290.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt


Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109
ffm@ots.de" class="uri-ext outbound" rel="nofollow">http://www.polizeipresse.de/p_sec_story.htx?email=ffm@ots.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung