Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030121 - 0084 Sachsenhausen: Sehbehinderte Frau überfallen.

    Frankfurt (ots) - Am 20. Januar 2003 zeigte eine 40jährige sehbehinderte Frau bei der Polizei in Gelnhausen folgenden Sachverhalt an. Am 16. Januar 2003 gegen 12.05 Uhr hielt sie sich am Treppenaufgang zu den Bahnsteigen am Südbahnhof auf. Plötzlich wurde sie von hinten angegriffen und stürzte die Treppe hinab. Hier versuchten die Täter, die Geschädigte geht von mehreren Jugendlichen aus, ihr den Rucksack zu entreißen. Sie wehrte sich jedoch derart heftig, daß die Unbekannten von ihr abließen. Die Frau erlitt Prellungen und klagte über starke Kopfschmerzen und Übelkeit.

    Aufgrund der Zeit und Örtlichkeit ist davon auszugehen, daß Zeugen den geschilderten Sachverhalt beobachtet haben könnten. Diese werden gebeten, sich bei der Frankfurter Polizei unter den Rufnummern 069/755-51408 bzw. 755-54210 (Kriminaldauerdienst) zu melden. (Manfred Füllhardt/-82116).

    Bereitschaftsdienst: Manfred Vonhausen, Telefon 06101-89332, Handy 0173-6597905.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: