Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 181206 - 1193 Frankfurt-Seckbach: Schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - (fue) Der 65-jährige Fahrer eines Opel Meriva war am Mittwoch, den 5. Dezember 2018, gegen 10.40 Uhr, mit seinem Wagen auf der Atzelbergstraße in Richtung Wilhelmshöher Straße unterwegs. Zum gleichen Zeitpunkt lenkte ein 20-Jähriger seinen BMW auf der Wilhelmshöher Straße von der Straße Im Trieb kommend, in Richtung zur Kreuzung mit der Atzelbergstraße. An der genannten Kreuzung kam es dann zum Zusammenprall der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Meriva von der Fahrbahn auf den Gehweg geschleudert, wo er noch ein Fußgängerschutzgitter niederriss.

Während der Fahrer des BMW den Unfall mit leichten Verletzungen überstand, wurde der Fahrer des Meriva schwer verletzt. Er musste in ein Krankenhaus verbracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: