Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 180611 - 585 Frankfurt-Bornheim: Medizinischer Notfall führt zu Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - (as) Mutmaßlich ein medizinischer Notfall hat in der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 01.25 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Saalburgstraße Ecke Neebstraße geführt.

Ein 49-jähriger Mercedesfahrer verlor hier, scheinbar gesundheitlich angeschlagen, die Kontrolle über seinen Wagen und soll bei Rot von der Neebstraße kommend in den Kreuzungsbereich gefahren sein. Hier prallte er mit dem VW Touran eines 23-jährigen Frankfurters zusammen, der auf der Saalburgstraße unterwegs war. Beim Eintreffen der Polizei hatte der 49-Jährige nur noch einen schwachen Puls.

Nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort kam der Verunglückte mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der VW-Fahrer blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: