Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 180215 - 175 Frankfurt/Bonn: Die Polizei Bonn fahndet nach mutmaßlicher Diebin in Bonn, Frankfurt und Offenbach - Wer kennt diese Frau? (FOTOS)

Wer kennt diese Frau? Sie soll mit in Bonn gestohlenen Bankkarten im Dezember 2017 in Frankfurt am Main und Offenbach Waren im Wert von mehr als 1000 Euro eingekauft haben. Hinweise an die Kripo Bonn. KK37, Rufnummer 0228/150 oder KK37.bonn@polizei.nrw.de

Frankfurt (ots) - Die Polizei Bonn sucht nach einer Frau, die am 19.12.2017 aus Büroräumen in Bonn unter anderem mehrere Kredit- und Bankkarten gestohlen haben soll. Mit diesen soll die Beschuldigte wenige Tage später bei mehreren Einkäufen in einem Supermarkt einer Tankstelle an der Kennedyallee in Frankfurt am Main Waren im insgesamt vierstelligen Bereich eingekauft haben. Hierbei wurde sie von einer Überwachungskamera fotografiert. Die Fotos wurden nun vom Amtsgericht Bonn zur Veröffentlichung freigegeben. Außerdem versuchte sie, nachdem die Karten bereits gesperrt waren, am Flughafen und am Hauptbahnhof in Frankfurt sowie im Raum Offenbach einzukaufen.

Das Kriminalkommissariat 37 der Polizei Bonn bittet um Hinweise. Wer die Frau auf den beiden Fotos kennt, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/150 oder per E-Mail über die E-Mailadresse KK37.Bonn@polizei.nrw.de bei den Ermittlern zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: