Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 171001 - 1068 Frankfurt-Praunheim: Mutmaßliche Drogendealer festgenommen

Frankfurt (ots) - (em) Am Freitagnachmittag, den 29. September 2017, nahm die Frankfurter Polizei in der Bernadottestraße zwei junge Männer fest, welche jeweils Kokain und Marihuana mit sich führten.

Gegen 16.30 Uhr ging bei der Polizei ein Hinweis ein, dass in dem Bereich des Spielplatzes in der Bernadottestraße Drogen verkauft würden. Sofort eingeleitete Maßnahmen führten schließlich zur Festnahme zweier junger Männer - 25 und 26 Jahre alt. Bei dem 26-Jährigen konnten mehr als 180 Gramm Kokain, mehrere vorportionierte Marihuana-Tütchen sowie mehrere hundert Euro Bargeld aufgefunden werden. Auch der 25-Jährige hatte einiges an Betäubungsmittel dabei. Die Beamten fanden insgesamt 23 Tütchen mit Marihuana sowie eine Plombe Kokain in den Socken des jungen Mannes. Die beiden Tatverdächtigen wurden festgenommen und die Drogen sichergestellt.

Zudem wurde ein Fahrrad der Marke "Bulls" beschlagnahmt. Vermutlich handelt es sich hierbei um Diebesgut. Keiner der beiden Tatverdächtigen wollte sich als vermeintlicher Eigentümer zu erkennen geben.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: