Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 170807 - 863 Frankfurt-Gallus: Kellereinbrecher festgenommen

Frankfurt (ots) - (ka) Am frühen Sonntagmorgen war ein Kellereinbrecher in der Wickerer Straße unterwegs. Nachdem er mehrere Kellerräume aufgebrochen hatte, wurde er von der Polizei festgenommen.

Gegen 05.30 Uhr rief ein Bewohner des Mehrfamilienhauses die Polizei, weil er Geräusche aus dem Keller gehört hatte. Die herbeigeeilten Beamten schauten im Keller nach und trafen dort einen Mann an, der versuchte, durch eine Kellertür nach draußen in den Hinterhof zu flüchten und nahmen diesen fest.

In dem Keller stellten die Polizeibeamten drei aufgehebelte Kellerparzellen fest. Aus einem Kellerraum hatte der 21-jährige Dieb Computerfestplatten geklaut. Diese wurden bei dem Langfinger gefunden und direkt an den Besitzer zurückgegeben.

Außerdem führte der 21-Jährige Aufbruchswerkzeuge mit sich, die sichergestellt wurden. Der wohnsitzlose Dieb wurde in die Haftzellen des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main eingeliefert. Momentan wird ein Untersuchungshaftbefehl geprüft.

Die Polizei ermittelt, ob der Tatverdächtige noch für weitere Kellereinbrüche verantwortlich ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: