Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 170714 - 771 Frankfurt-Nordend: Einbruch in Tankstelle

Frankfurt (ots) - (fue) Bislang unbekannte Täter begaben sich am Freitag, den 14. Juli 2017, gegen 02.30 Uhr, auf das Gelände einer Tankstelle in der Dortelweiler Straße. Mit einem Gullideckel schlugen sie die Scheibe der Haupteingangstür ein und gelangten so in den Verkaufsraum. Daraus entwendeten sie eine bislang unbekannte Anzahl von Zigarettenstangen und verschwanden wieder vom Gelände. Möglicherweise benutzten die Täter zur Flucht einen Pkw.

Täterbeschreibung:

1. Täter: Bekleidet mit einer grauen Baseballkappe mit Nike-Zeichen im vorderen Bereich, grauem Kapuzenpullover, dunkler Hose und dunklen Turnschuhen. Trug eine schwarze Maske vor dem Gesicht.

2. Täter: Bekleidet mit einer dunklen Kapuzenjacke mit weißen Schnüren, einer grauen Jogginghose mit weißem Logo auf dem linken Hosenbein, dunkle Turnschuhe. Trug eine auffällig große Tasche mit schwarz/weißen Streifen mit sich. Maskiert mit einer grauen Sturmhabe.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: