Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: POL-F: POL-F: 020626 - Endlich ist es soweit!

        Frankfurt (ots) - Nun beziehen die ersten Dienststellen, und zwar
die Regionaldirektion  Nord (RD 300), das Sonderkommando Nord (RD
300/1), das Mobile  Einsatzkommando (MEK) sowie das 3. Polizeirevier
mit zunächst 30  Beamten und 4 Angestellten ihre Dienstzimmer im
neuen  Polizeipräsidium.

  Mit dem heutigen Tag werden Umzugsfirmen die dienstlichen   Arbeitsmittel, Gerätschaften, Akten und sonstiges Inventar aus der   derzeitigen Liegenschaft des 3. Polizeireviers in der Hynspergstraße 5 zum nahegelegenen neuen Präsidium an der Adickesallee   transportieren. Dort werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter   zunächst in die komplexen technischen Gegebenheiten und   Arbeitsabläufe eingewiesen, um eine möglichst reibungslose Übernahme der Dienstgeschäfte gewährleisten zu können.

Aus diesem Anlaß wird Polizeipräsident Harald Weiss-Bollandt am

Dienstag, 25.06.2002, um 08.00 Uhr

  die Räumlichkeiten offiziell an das 3. Revier übergeben.  Zu diesem Termin mit anschließender Besichtigung der Wache, der  Arbeitsräume und Gewahrsamszellen sind die Medienvertreter herzlich  eingeladen.

  In der Phase des Umzuges werden die polizeilichen Belange weiter vom 3. Revier (alt) geleitet. Doch bis es soweit ist, werden die Arbeiten über das Wochenende rund  um die Uhr fortgesetzt, um den engen Zeitplan des Umzuges  einzuhalten.

  Der zeitgerechte Bezug des imposanten neuen Mutterhauses der   Frankfurter Polizei stellt nach Auffassung des Baubeauftragten, Herrn  Polizeivizepräsident Daschner, einen organisatorischen und   logistischen Kraftakt dar, bei dem besonders die konstruktive   Zusammenarbeit mit der staatlichen Neubauleitung hervorzuheben ist.

  Zukünftig können die Bürgerinnen und Bürger das 3. Polizeirevier   telefonisch unter  069/755-10300 (24 Stunden) erreichen.  Die postalische Anschrift lautet: Adickesallee 70, 60322 Frankfurt/M. (Karlheinz Wagner/-8014).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Feist, Telefon: 069/50058820 oder   0177-2146141 (ab 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: