PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

10.02.2017 – 14:06

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 170210 - 153 Frankfurt-Nordend: Fahrradfahrer angefahren - Zeugen gesucht!

FrankfurtFrankfurt (ots)

(em) Am Mittwoch, den 08. Februar 2017, kam es an der Ecke Adickesallee/Betramstraße zu einem Unfall mit einem 41-jährigen Fahrradfahrer. Der Autofahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Gegen 06:05 Uhr befuhr der 41-Jährige mit seinem Mountainbike den Fahrradweg der Adickesallee in Richtung Miquelallee. Als er die Bertramstraße über dem Zebrastreifen überqueren wollte, übersah ihn ein Autofahrer und streifte ihn am Vorderrad. Dabei stürzte der 41-Jährige und zog sich leichte Verletzungen zu. Auch das Fahrrad wurde dabei beschädigt. Der Pkw-Fahrer fuhr weiter.

Der Zeuge gab an, dass es sich bei dem Fahrzeug um einen schwarzen Opel Corsa B gehandelt habe.

Zeugen werden gebeten sich mit sachdienlichen Hinweisen unter der Rufnummer 069/755-11200 an das 12. Polizeirevier zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main