Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

18.01.2017 – 15:27

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 170118 - 61 Frankfurt-Griesheim: Unbekannte Räuber versuchen Discounter zu überfallen

Frankfurt (ots)

(ne) Zwei unbekannte Männer haben gestern Abend um 19:15 Uhr einen Discounter in der Autogenstraße zu überfallen.

Mit einem Pfefferspray in der Tasche betraten die beiden Männer den Markt und gaben vor, etwas kaufen zu wollen. An der Kasse angekommen, warteten sie ab bis der Angestellte die Kasse öffnete. In diesem Moment wurde der 39-jährige Kassierer direkt mit Pfeffer besprüht, während der andere Räuber versuchte in die Kasse zu greifen. Doch der Angestellte schlug die Kassenlade geistesgegenwärtig wieder zu und rief nach dem Filialleiter. Die beiden Unbekannten ergriffen sofort die Flucht und rannten ohne Beute in Richtung der Straße "Auf der Beun". Der 39-jährige Filialmitarbeiter kam mit Augenreizungen in ein Krankenhaus.

Die Täter werden als etwa 20 Jahre alt, von schmaler Statur und mit südländischem Aussehen beschrieben. Sie waren etwa 175-180cm groß, trugen beide dunkle Kapuzenshirts und dunkle Hosen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung