Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

18.05.2002 – 11:19

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020518 - 0551 Pressemitteilung, Polizeipressestelle Frankfurt/M.

      Frankfurt (ots)

020518 - 0551 Bornheim: Ergänzung zur
heutigen Polizeiberichtsmeldung Nr. 0550 - Tatverdächtiger
erschoss sich selbst

    Der wegen der Tötung an seiner 48-jährigen Frau gesuchte 54-jährige Italiener hat sich in seiner Wohnung in Bornheim durch einen Schuss in den Kopf selbst das Leben genommen.     Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen eingesetzte Polizeibeamte hatten gegen 10.45 Uhr die Wohnung aufgesucht und als nicht geöffnet wurde, die Eingangstür gewaltsam geöffnet. Als die Beamten kurz darauf eindrangen, schoss sich der Mann, der in der Küche saß, in den Kopf.(Karlheinz Wagner/ Tel.: 06107/3913)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt
Pressestelle PolizeiFF
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main