Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

13.05.2002 – 13:11

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020513 - 0534 Niederrad: Tödlicher Unfall in S-Bahnstation.



        Frankfurt (ots)

Bislang ungeklärt ist der Hergang eines
Unfalles, der sich am Montag,  dem 13. Mai 2002, gegen 0.10 Uhr in
der S-Bahnstation  Frankfurt-Niederrad ereignete. Zu diesem
Zeitpunkt fuhr die S-Bahn  der Linie 9 von Wiesbaden kommend in den
Bahnhof Niederrad ein.  Vermutlich seitlich wurde dabei ein etwa 20
bis 30 Jahre alter Mann  erfaßt, auf die Schienen gezogen und dabei
tödlich verletzt. Er  führte keine Personalpapiere mit sich, die
Maßnahmen zu seiner  Identifizierung dauern zur Zeit noch an.

  Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten,
sich mit der Frankfurter Polizei unter der Telefonnummer
069/755-5118  in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt/-8015).

  Bereitschaftsdienst:  Karlheinz Wagner, Telefon: 06107-3913, Handy:  
0177-23697787 (nach 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfur

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main