Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

18.09.2016 – 13:19

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160918 - 855 Frankfurt-Niederursel: Festnahme von vier Pkw-Einbrechern

Frankfurt (ots)

(mc) In der Nacht vom Freitag, den 16. September, auf Samstag, den 17. September 2016 brachen in der Thomas-Mann-Straße vier Diebe in insgesamt sieben Pkws ein und konnten letztlich durch die Polizei festgenommen werden.

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete drei Männer im Alter von 24 - 28 Jahren, die sich an einem weißen Mercedes Sprinter zu schaffen machten. Er wählte den Notruf und behielt die Einbrechergruppe im Auge, während die Polizei zum Tatort eilte. Die Täter hatten einen weiteren Komplizen, der Schmiere stand und offenbar mit einem Pfiff ihnen signalisierte, weiterzuziehen. Daraufhin gingen die Einbrecher im Gerhart-Hauptmann-Ring weitere Fahrzeuge an und schlugen hierfür die Seitenscheiben ein. Im Anschluss entwendeten sie unter anderem ein mobiles Navigationsgerät, ein Fotoapparat und zwei Handys.

Die hinzugerufene Polizei konnte die Einbrecher auf frischer Tat festnehmen. Dabei handelte es sich um drei marokkanische Männer ohne festen Wohnsitz und einem 14-jährigen Frankfurter. Der Jugendliche war tags zuvor als vermisst gemeldet und nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen in die Obhut seines Vaters übergeben worden. Die übrigen Einbrecher wurden zur Vorführung vor den Haftrichter in die Haftzellen des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main verbracht.

Der Gesamtschaden bewegt sich im unteren vierstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung