Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020423 - 0470 Ostend: Nach Einbruch in Lagerhalle: Täter brachen Tresor auf und entwendeten Bargeld.



        Frankfurt (ots) - Bislang unbekannte Täter haben am vergangenen
Wochenende nach einem  Einbruch in eine Lagerhalle in der Hanauer
Landstraße in einem  Büroraum einen Tresor gewaltsam geöffnet und
daraus Bargeld in Höhe  von rund 20.000 EUR entwendet. Wie die
bisherigen Ermittlungen ergaben, gelangten die Täter zur  Tatzeit
über die Gleisanlagen des Ostgüterbahnhofs bis an die  Rückseite der
Lagerhalle, stemmten dann ein Loch in die Außenwand und  stiegen
anschließend durch die Öffnung ins Innere der Halle. Dort  fanden
sie in einem Büro einen Tresor, warfen diesen um und öffneten  ihn
vermutlich mit einem Winkelschleifer gewaltsam. In dem Tresor  
befand sich eine Geldkassette, die von den Einbrechern aufgehebelt  
wurde. Mit dem darin befindlichen Geld flüchteten die Täter  
anschließend zu Fuß über die Gleisanlage wahrscheinlich in Richtung  
Riederwald und entkamen unerkannt. (Karlheinz Wagner/ -8014).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Feist, Telefon: 069/50058820 oder  
0177-2146141 (ab 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfur

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: