Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020227- 0249 Nachtrag zum Polizeibericht vom 26. Februar 2002, Nr. 0246 - Niederrad: Frau durch Schüsse tödlich verletzt.



        Frankfurt (ots) - Bei dem Täter handelt es sich um einen
23jährigen, wohnsitzlosen  Türken. Bei ihm soll es sich um den
früheren Freund der Geschädigten  handeln, über das Motiv besteht
noch keine Klarheit. Der 23Jährige ist zur Zeit noch in stationärer
Behandlung,  Lebensgefahr besteht nicht mehr.

  Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in  
Frankfurt unter den Telefonnummern 069 - 755 5118 oder 069 - 755
5050  zu melden. ( Franz Winkler/ - 8016).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: