Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020218 - 0202 Bornheim: Bewaffneter Banküberfall.



        Frankfurt (ots) - Mehrere tausend EURO erbeutete in den heutigen
Mittagsstunden ein  bislang unbekannter Täter bei einem bewaffneten
Raubüberfall auf die  Filiale der Nassauischen Sparkasse in der
Berger Straße 179. Wie die bisher durchgeführten Ermittlungen
ergaben, hatte der  Unbekannte gegen 13.00 Uhr den Kassenraum
betreten, war zur Kassenbox  gegangen und hatte die Kassiererin mit
einer Schußwaffe bedroht. Um  seine Forderung zu untermauern, legte
er die Waffe in die  Durchreiche. Anschließend schob er eine
Plastiktüte hinterher. In  diese verstaute die Bankangestellte dann
die erwähnte Summe. Während  der Tatausführung sprach der Unbekannte
kein Wort. Er verließ  anschließend das Bankgebäude und flüchtete
auf der Straße zu Fuß in  unbekannte Richtung.

  Er wird wie folgt beschrieben: 30 bis 35 Jahre alt, etwa 165 cm
groß, hatte einen dunklen Teint,  vermutlich Südländer. War
insgesamt dunkel gekleidet und trug eine  dunkle Baskenmütze.

  Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Frankfurt/M.,  
Telefon, 069/755-5128 entgegen.(Karlheinz Wagner/ -8014).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: