Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

30.01.2002 – 13:44

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020130 - 0114 Zeilsheim: Festnahme nach Brandstiftung.

        Frankfurt (ots)

Am 29. Januar 2002 gegen 04.20 Uhr beobachteten
Beamte des 17.  Polizeireviers in der West-Höchster Straße zwei
Männer, die einen  Holzzaun mittels Zeitungspapier anzündeten. Die
beiden wurden  festgenommen und ausgenüchtert. Bei ihnen handelt es
sich um  Frankfurter im Alter von 46 bzw. 20 Jahren, die bereits in
der  Vergangenheit wegen verschiedener Brandstiftungen auffällig
wurden.  Das Feuer konnte durch die eingesetzten Beamten gelöscht
werden.  Durch das frühe Einschreiten konnte größerer Sachschaden
verhindert  werden.  Die Ermittlungen werden fortgesetzt. (Manfred
Füllhardt/-8015).

  Bereitschaftsdienst:  Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung