Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

27.11.2015 – 12:24

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 151127 - 939 Frankfurt - Westend: Auto aufgebrochen - Handtasche gestohlen

Frankfurt (ots)

(sky) Reiche Beute machte ein unbekannter Täter am gestrigen Tag in der Siesmayerstraße. Eine auf dem Beifahrersitz zurückgelassene Handtasche eines kurzzeitig dort abgestellten BMW war dem Täter wohl ins Auge gefallen. So schlug er kurzerhand die Scheibe der Beifahrertür ein und entwendete die Handtasche samt Inhalt. Die Tasche beinhaltete, neben persönlichen Ausweispapieren der Eigentümerin und einer geringen Menge Bargeld, auch mehrere hochwertige Schmuckstücke. Neben dem wohl ideellen Wert hat die Geschädigte deshalb einen Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro zu beklagen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung