PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

18.10.2015 – 19:25

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 151018 - 785 Frankfurt-Rödelheim: Angriff auf Partei-Info-Stand - Tatverdächtiger festgenommen

FrankfurtFrankfurt (ots)

Unbekannte haben am Samstagmittag einen Informationsstand der Partei Alternative für Deutschland angegriffen und zerstört. Zwei Menschen sind leicht verletzt und ein Angreifer ist festgenommen worden.

Gegen 12.15 Uhr erschien plötzlich eine vermummte Kleingruppe von geschätzt fünf bis zehn Personen in der Westerbachstraße / Ecke Breitlacher Straße. Gemeinschaftlich traten und schlugen die Personen auf den Kunststoffauslagentisch und die Pavillonüberdachung des Informationsstandes ein und beschmierten das Inventar mit einem Joghurt-Getränk.

Durch die Tritte wurde ein Parteimitglied am Oberschenkel getroffen und leicht verletzt. Eine Person, der später Festgenommene, nahm ein Teilstück des Pavillongestänges und schlug in Richtung eines weiteren Parteimitglieds, traf ihn glücklicherweise aber nicht.

Begleitend wurden anwesende Parteimitglieder und Interessierte als Rassisten bezeichnet.

Nach der Tat flüchteten die Personen zu Fuß in unterschiedliche Richtungen. Im Bereich der Straße Alt-Rödelheim gelang die Festnahme desjenigen, der zuvor mit der Metallstange um sich schlug. Es handelt sich um einen 35 Jahre alten Mann, der der Polizei bereits bekannt ist.

Ein weiterer Tatverdächtiger konnte von einem Zeugen verfolgt aber nicht festgehalten werden, weil er dem Zeugen gezielt gegen den Kopf schlug und ihn dabei leicht verletzte.

Am Informationsstand entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts des Landfriedensbruchs, gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main