Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020104 - 0023 Bornheim: Cannabis-Pflanzen in einer Wohnung sichergestellt.

        Frankfurt (ots) - Am 02. Januar 2002 gegen 22.50 Uhr überprüfte
eine Zivilstreife des Sonderkommandos Nord in der Kettelerallee
einen mit drei Männern im Alter von 22, 23 und 25 Jahren besetzten
Pkw. Im Besitz des 23jährigen fanden die Beamten 4 g Marihuana und
einen Joint, über deren Herkunft sie die Angaben verweigerten. Die
Beamten suchten nun die Wohnung des 23jährigen in der
Wittelsbacherallee auf, die der Beschuldigte gemeinsam mit seinem
58jährigen Vater bewohnt. Im Zimmer des 23jährigen fand man ein mit
Plastikplanen aufgebautes "Gewächshaus" mit Befeuchtungs- und
Beleuchtungsanlage und einer Frischluftzufuhr. Im Gewächshaus
standen mehrere Cannabis-Pflanzen und entsprechende Stecklinge. Im
Zimmer wurden weiterhin, in mehreren Plastikbeuteln portioniert,
insgesamt 400 g getrocknetes Marihuana gefunden. In anderen
Verstecken des Zimmers fand man noch 1.180 DM und 13 US-Dollar,
einen Gasrevolver, einen Schlagring und einen Dolch mit beidseitig
geschliffener Klinge. Das Gewächshaus einschließlich der Pflanzen
und aller anderen Gegenstände wurde sichergestellt. Die
Beschuldigten machten zur Sache keine Angaben. Sie wurden nach ihrer
Vernehmung wieder entlassen. (Franz Winkler/-8016).

  Bereitschaftsdienst: Jürgen Linker, Telefon 06172-44189, Handy
0172-6591380.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: