Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: Polizeipressebericht vom 16. Dez. 2001

      Frankfurt (ots) - 011216 - 1449 - Nordend: Mehrere Pkw
beschädigt - Zeugensuche

    Am 14.12.2001, in der Zeit zwischen 22.30 Uhr und 23.30 Uhr beschädigten bisher Unbekannte mehrere Pkw die in den Straßen Bornwiesenweg, Lersnerstraße, Hammanstraße, Holzhausenstraße, Eyseneckstraße und Cronstettenstraße abgestellt waren.     Insgesamt wurden 23 beschädigte Fahrzeuge festgestellt. An allen Fahrzeugen waren meist die Außenspiegel abgerissen. An den Fahrzeugen fand man Gummiabrieb von Schuhsohlen, so daß davon ausgegangen werden kann, daß die Täter die Spiegel evtl. abgetreten haben. Über die Höhe des Sachschadens kann noch nichts gesagt werden.     Die Polizei bittet Zeugen, die zur angegebenen Zeit in den genannten Straßen irgendwelche Beobachtungen gemacht haben, sich mit dem 3. Polizeirevier, Tel. 069-755 0300 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. (Franz Winkler)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Telefon 06182-60915 oder 0172-6709290.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt
Pressestelle PolizeiFF
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: