Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 011214 - 1446 Eschersheim: Raub auf Drogeriemarkt.

        Frankfurt (ots) - Heute gegen 09.30 Uhr betraten drei maskierte
Männer einen Drogeriemarkt in der Eschersheimer Landstraße 325. Zwei
der Männer hatten Messer und eine Pistole, bedrohten die alleine
anwesende 20jährige Angestellte und forderten sie auf, den Tresor zu
öffnen. Die Räuber entwendeten daraus einen Bargeldbetrag von etwa
5.700 DM und 1.100 € in Münzen. Anschließend flüchteten sie aus dem
Geschäft und stiegen in einen vor dem Markt geparkten, dunklen
Pkw-Kombi, in dem noch ein vierter Mann saß. Die weitere
Fluchtrichtung ist nicht bekannt.

  Die Beschuldigten werden alle auf etwa 20 bis 30 Jahre alt
beschrieben. Sie hatten dunkle Haare und waren dunkel gekleidet.
Einer der Männer trug zur Tatzeit ein helles Oberteil. Bei den
Räubern könnte es sich um Nordafrikaner gehandelt haben.

  Hinweise auf diese Personen und auf das Fluchtfahrzeug erbittet die
Polizei in Frankfurt unter den Telefonnummern 069/755-5128 oder
755-/5050 (Kriminaldauerdienst). (Franz Winkler/-8016).

  Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Telefon 06182-60915 oder
0172-6709290.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: