Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

05.08.2015 – 13:25

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 150805 - 600 Frankfurt - Bahnhofsgebiet: Trickdiebe machen reiche Beute

Frankfurt (ots)

Den Verlust von 9000 Euro Bargeld, einer ebenfalls mehrere Tausend Euro teuren Damenhandtasche, eines Smartphones und persönlichen Ausweispapieren hat seit gestern Nachmittag eine Touristin aus den Arabischen Emiraten zu beklagen. Die Geschädigte hatte zusammen mit zwei Begleiterinnen im Außenbereich eines Café in der Kaiserstraße Platz genommen und ihre Handtasche unter ihrem Stuhl abgestellt. Kurz nachdem sie Platz genommen hatten, wurde die 52 Jahre alte Frau von einem ihr unbekannten Mann angesprochen, der sie in ein Gespräch verwickelte. Während der kurzen Unterhaltung bemerkte die Geschädigte nicht, wie ein zweiter unbekannter Täter von hinten unter ihren Stuhl griff und die dort abgestellte Tasche entwendete. Erst nachdem der Mann grußlos und fluchtartig das Weite suchte, bemerkte diese den Diebstahl der Tasche.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main