Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140306 - 173 Ostend: Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - Gegen 11.15 Uhr fuhr ein Lkw mit Hänger auf der Straße Am Riederbruch in Richtung Ratsweg. Der Fahrer wollte am Ende des Ratswegs nach links in Richtung Ratswegbrücke abbiegen. Dabei verrutschte die Ladung auf der Ladefläche des Zugfahrzeugs und es kippte um. Der Hänger blieb stehen.

Der Lkw war mit alten Maschinenteilen beladen, die sich über die Fahrbahn verteilten, darunter zahlreiche Kleinteile.

Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Derzeit kommt es in dem Bereich zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr wird teilweise umgeleitet.

Aufgrund der Bergungsmaßnahmen, bei denen auch ein Kran eingesetzt wird, ist noch bis mindestens 16.00 Uhr mit Beeinträchtigungen zu rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: