Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131024 - 981 Innenstadt: Trickdiebe auf frischer Tat festgenommen

Frankfurt (ots) - Am Mittwochabend gelang es der Polizei zwei Trickdiebe in der Innenstadt auf frischer Tat festzunehmen.

Der 31-jährige Mann und seine 26-jährige Begleiterin betraten gegen 21.30 Uhr ein Restaurant im Bereich Große Eschenheimer Straße, gingen an einen Tisch und hielten dem dort anwesenden Gast einen Zettel vor die Nase, mit dem sie augenscheinlich Geld erbetteln wollten.

Durch diesen Trick abgelenkt, bemerkte der 25-jährige Brite nicht, dass seine Geldbörse vom Tisch gestohlen wurde.

Die rumänischen Staatsangehörigen konnten unmittelbar nach der Tat von der Polizei festgenommen werden.

Aktuell prüft die Polizei, ob die beiden für weitere gleich gelagerte Taten in Betracht kommen.

Die Ermittlungen dauern an.

(Virginie Wegner, Tel. 069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: