Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130822 - 761 Frankfurt: Tankbetrugsserie geklärt

Frankfurt (ots) - Ein Tankbetrüger, der seinen Smart seit Anfang Juli in mindestens sechs Fällen vollgetankt hat und ohne zu bezahlen davon gefahren ist, wurde heute um 04.00 Uhr in der Taunusstraße vorläufig festgenommen.

Die Taten ereigneten sich zwischen dem 03.07.13 und dem 06.08.13 jeweils nachts an verschiedenen Tankstellen der Bundesautobahnen 5, 66 und 648, sowie in Neu-Isenburg und Oggersheim.

Bei dem Täter handelt es sich um einen 24 Jahre alten Mann aus Groß-Gerau, der vor den Taten gestohlene Kennzeichen an seinem Kleinwagen anbrachte.

In der vergangenen Nacht entdeckte eine Zivilstreife das gesuchte Fahrzeug, welches in der Taunusstraße geparkt war.

Kurz darauf kam dann auch der Eigentümer dazu, der eine nicht weg zu diskutierende Ähnlichkeit mit der Person auf den Bildern der Überwachungskameras hatte.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen.

(Rüdiger Reges, Tel. 069 / 755-82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: