Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130612 - 510 Frankfurt-Fechenheim: Wohnungsbrand mit mehreren Verletzten

Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 11. Juni 2013, gegen 23.30 Uhr, wurden Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Starkenburger Straße auf dichte Rauchentwicklung aufmerksam und verständigten die Feuerwehr.

Mittels Anstelleitern wurden mehrere Hausbewohner aus dem dreigeschossigen Bau evakuiert. Das Feuer ging vom Appartement eines 57-jährigen aus, welcher offensichtlich mit einer brennenden Zigarette eingeschlafen war und erst aufwachte, als bereits die Flammen loderten. Neben dem 57-Jährigen, der von der Feuerwehr aus dem Treppenhaus geborgen wurde, zogen sich noch weitere 13 Hausbewohner Rauchgasintoxikationen zu. Während der 57-Jährige stationär aufgenommen werden musste, konnten die anderen Personen nach medizinischer Erstversorgung vor Ort in ihre Wohnungen zurückkehren. Der Gesamtsachschaden beziffert sich auf etwa 100.000 EUR. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: