Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

31.08.2012 – 12:41

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120831 - 1094 Frankfurt-Innenstadt: Festnahme nach Taschendiebstahl

Frankfurt (ots)

Ein 26-jährger Frankfurter hielt sich zusammen mit seiner 34-jährigen Frau am Donnerstag, den 30. August 2012, gegen 16.25 Uhr, in einem Bekleidungsgeschäft in der Zeil auf. Der 26-Jährige trug dabei seine Umhängetasche über der Schulter. Beim Verlassen des Hauses fiel seiner Frau ein Tuch auf der Tasche auf, welches im nächsten Moment wieder verschwunden war. Dieses Tuch brachte sie mit einer Frau in Verbindung, die unmittelbar neben ihrem Mann gestanden hatte. Bei der Nachschau stellte die 34-Jährige fest, dass der Reißverschluss der Tasche ihres Mannes geöffnet worden war und die Geldbörse entwendet wurde. Die Ehefrau ging nun auf die hinter einer Säule befindliche Frau zu und verlangte mehrfach die Herausgabe der Geldbörse. Die zunächst noch unbekannte Frau holte dann auch tatsächlich die Geldbörse aus ihrer Handtasche und übergab sie der 34-Jährigen. Als sie versuchte zu fliehen, kam es zu einem Gerangel, in dessen Verlauf die 34-Jährige geohrfeigt wurde. Die Beschuldigte wurde schließlich von Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Bei ihr handelt es sich um eine 22-jährige Frau mit französischem Ausweis. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell