Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

06.10.2000 – 16:02

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: Polizeipressebericht vom 06.Okt. 2000

      Frankfurt (ots)

0001006 - 1271 Bahnhofsgebiet: Tödlicher
Arbeitsunfall

    Heute gegen 08.15 Uhr waren Arbeiter damit beschäftigt, Dachdeckarbeiten an einer Halle in der Hafenstraße durchzuführen.     Aus noch ungeklärter Ursache fiel ein 40-jähriger Arbeiter aus Birstein durch ein nicht abgedecktes Loch in der Decke und schlug mit dem Kopf auf den etwa 8m darunter liegenden Fußboden auf. Der Mann war sofort tot. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Arbeiters feststellen.     Die Unfallursachenermittlungen wurden aufgenommen. (Franz Winkler/8016)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 06182-60915 oder 0172-6709290

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main